Die Golden Lions verlieren das wohl matchentscheitende Spiel gegen die Löwen aus Zürich mit 3-7 und können den Klassenerhalt nun nur noch schaffen, sollten die Löwen ihr spiel gegen Avellino verlieren und die Thurgauer ihres gegen Klingnau gewinnen.

Die Thurgauer begannen konzentriert, konnten aber eine Führung der Zürcher nicht verhindern. Einmal mehr war es auch in diesem Spiel leider so, das man „billige“ Gegentore nicht verhindern konnte und vorne zahlreiche Möglichkeiten kläglich versemmeln liess. Die Löwen aus Zürich, seit der Rückrunde massiv verstärkt, spielten das Match routiniert und souverän und liessen die Thurgauer nur einmal knapp an ein 4-3 heran, doch aber auch dies brachte sie nicht aus der Ruhe.

Die letzte Runde wird bei uns zu Hause in Weinfelden diesen Sonntag durchgeführt und wir würden uns über viele Zuschauer sehr freuen.