Die Futsal Golden Lions gewinnen mühelos gegen das abstiegsbedrohte Benfica Rorschach mit 6-3 (4-2). Nun soll das nächste Heimspiel am 27. Januar zum Spektakel werden. Sollte im Vorfeld Klingnau gegen Uzwil verlieren, so könnte mit einem Sieg vor heimischem Publikum gegen Jester Baden die Play-Offs bereits sichern!

Die Thurgauer versuchten von Beginn weg hohen Druck auszuüben. Bereits mit den ersten Angriffen klingelte es im Rorschacher Kasten, als der Torschütze Düring hiess. Benfica beschäftigte sich grösstenteils mit Defensivarbeit, versuchte aber vereinzelte Nadelstiche durch Konter zu setzen. Mit ihrem ersten sauberen Angriff konnten sie mit einem tollen Treffer in den Winkel zum 1-1 ausgleichen. Die Lions liessen sich nicht verunsichern und diktierten weiterhin das Spiel mit gepflegtem Aufbau. Nach einem klaren Foul aus gut 10 Metern setzte sich Staffieri den Ball zu Recht und versenkte den Ball unhaltbar zur erneuten Führung. Wenige Minuten später konnte unser Oldie gleich nachdoppeln, als er durch M. Vieira perfekt in Szene gesetzt wurde. Das Resultat führte nun dazu, dass sich die Rorschacher öffnen und zu mehr Risiko greifen mussten, was den Lions sehr entgegen kam. Mit schnellem Umschaltspiel konnten etliche Chancen kreiert werden, welche aber teilweise leichtfertig vergeben wurden. Einer dieser Angriffe führte dann zum verdienten 4-1. Den Treffer markierte wieder Düring ohne grosse Mühe. In der letzten Sekunde der ersten Spielhälfte konnte Benfica noch einmal anschliessen, als man sie unnötig einen einfachen Konter spielen liess. Somit hiess der Pausenstand 4-2.

In der zweiten Hälfte wollte man die Führung grundsätzlich verwalten und den Gegner kommen lassen, um so die Räume für Angriffe grösser zu bilden. Vor dem eigenen Tor liess man nicht viel anbrennen. Der junge Torhüter Müller (Jahrgang 1998) zeigte eine hervorragende Leistung mit seiner ruhigen Art und tollen Reflexen. Die beiden Hattricks durch Staffieri (5-2) und Düring (6-2) besiegelten die Thurgauer den ungefährdeten Sieg.

Mit einer konzentrierten Leistung konnten die Futsal Golden Lions die drei Punkte sicher nach Hause mitnehmen. Vor heimischem Publikum und voller Kulisse erwarten wir nun Jester Baden. Anpfiff wird um 15 Uhr in der Paul Reinhart Halle (Weinfelden) sein.

Kader: Müller, Bastos, Sacipi, Martinez, Düring, Staffieri, Gomes, Luis, M. Vieira, F. Vieira, S. Petrovic