Am Samstag, den 26.11.2022 traten die Futsal Golden Lions zu ihrem zweites Spiel gegen MNK Croatia aus Appenzell an.

Die Thurgauer fanden in der Anfangsphase nicht in die Partei und lagen bereits nach 11 Minuten mit 1:4 zurück. Clevere Appenzeller behaupteten die Führung und gingen mit 5:3 in die Kabine.

Nach dem Pausenpfiff präsentierten sich die Thurgauer aktiver. A. Misini nutze eine schön heraus gespielte Aktion zum 5:6. Nach dem 7:5 für MNK, kamen die Lions nochmals auf ein Tor heran.

In folgende dessen pochten die Lions auf den Ausgleich, versuchten viel, spielten Powerplay und mussten am Ende eine unglückliche Niederlage einstecken. Das Spiel endete 6:9.

Die Highlights zum Spiel findet ihr hier:

Am kommenden Samstag, den 03.12.22 treffen die Lions auf FC Wil 1900 Futsal 2. In Reitmen sollen die ersten Punkte der Saison angeschrieben werden.