Die Lions starten die Rückrunde zwar mit einer guten Leistung, welche aber leider nicht belohnt werden konnte. Mit einer 3-4 (1-2) Niederlage bleiben die Thurgauer somit weiter im Tabellenkeller, den Uzwilern winken bereits die hochverdienten Play-Offs zu. Die abgelieferte Leistung schirmt aber grosse Hoffnung, dass die Mannschaft wieder in die richtige Richtung rudert. Es fehlt aber noch an Kleinigkeiten, an welchen weiter hart gearbeitet werden muss, um endlich wieder in die Siegerstrasse finden zu können. „Wir müssen an der guten Leistung anknüpfen und da weiter machen, wo wir aufgehört haben. Die Fehler müssen wir aber noch ausschalten um wieder punkten zu können“, meinte Luis nach dem Spiel.

Nächsten Sonntag erwartet uns bereits der nächste harte Brocken wenn der Gegner MNK Croatia Appenzell heisst. Gespielt wird in Herrliberg um 13 Uhr!